mobile

Abteilungsversammlung 2011 der DJK Ski-und Wanderabteilung

Im DJK Räumchen am 08. April 2011. Eine entspannte Atmosphäre herrschte bei der S&W Mitgliederversammlung an diesem Abend, keine Neuwahlen, keine Abstimmungen, nur Informationen über Vergangenes und Zukünftiges standen im Mittelpunkt. Einige Mitglieder hatten sich aus Urlaubstechnischen- und anderen wichtigen Gründen entschuldigen lassen. Dennoch folgten 18 Teilnehmer mit Interesse dem Geschehen. Nette Worte fand der anwesende DJK-Chef Dr. Uwe Gierlich für unsere Abteilung. Einiges aus dem Jahr 2010 holte ich in Erinnerung, bevor die in der Einladung festgelegten Themen des Jahres 2011 zur Sprache kamen. Ute stellte in Kurts Vertretung den Ablauf der ersten Tagesradtour am

10. April vor. Die Fahrt zur Bundesgartenschau (28. Mai) mit der Bahn, brachte Karin der Versammlung näher. Zu der vom 10. bis 13. Juni stattfindenden Schweizfahrt, auf die sich 50 Angemeldete schon freuen, hatte Manfred einiges zu anzumerken. Lebhaft beteiligen sich die Anwesenden, die ja zum großen Teil alle mitfahren, an der Vorschau. Auf dem Weg zur Tradition ist der S&W Freitagabendtreff im Weindorf der SG am Brezelfest (17. Juni). Sicher wird da einiges von den Schweizfahrern zu hören sein. Das nächste Highlight ist die Mehrtagesradtour an der Donau entlang, vom 30. Juni bis zum 03. Juli. Auch hier wusste Manfred informatives zu sagen. Wichtig ist, dass der Bus mit dem Fahrradanhänger auf jeden Fall fährt. Ob er uns (der Bus) während der Reise mit unserem Gepäck begleitet, hängt von der Teilnehmerzahl ab. Hier besteht die Möglichkeit, z.Bspl. für Nicht-Radler-Ehegatten, eine schöne Städtetour zu machen. Kelheim, Regensburg, Straubing, Vilshofen, Passau, könnten so ausgiebig besichtigt werden. Und am Abend Hully Gully mit den Radlern. Die Anmeldung ist am 28. 03. per Mail rausgegangen. Zum Abschluss der Themen des Abends stand schon mal die Wochenendwanderung vom 30. September bis 03. Oktober im Raum. Mit 3 Übernachtungen im Panorama Hotel im Heimbuchenthal sicher ein schöner Kurzurlaub. Wir haben 10 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer vorab buchen können, es gilt das Prinzip, der frühe Vogel fängt den Wurm. Also bald anmelden. 

Alles ist nun geklärt, so hoffe ich doch. Die anstehenden weiteren Aktivitäten der S&W-Abteilung sind sowieso im Jahreskalender aufgeführt. Zu den Wanderungen gibt es immer einen Vorbericht. Nachdem nun die Versammlung geschlossen wurde, begann der gemütliche Teil des Abends. Womit ich nicht sagen will, dass es vorher ungemütlich war. Eher das Gegenteil ist der Fall. Die Hausmacher Wurst-Platten aus dem Hause Hirt wurden begeistert gestürmt. Viel gelacht haben die Damen, kein Wunder wenn der DJK Chef, Hahn im Korb ist. Man sieht sich. M. S.