mobile

Bericht zur Abteilungsversammlung

Abteilungsversammlung der DJK Ski-und Wanderabteilung am 05. April 2013 im Räumchen.

Kurz nach 19.00 h habe ich mit der Begrüßung die Versammlung eröffnet. Zum Tagungspunkt 1. der Bodenseereise teilt Manfred mit, dass 39 Anmeldungen vorliegen. Er geht auch ein wenig auf das Programm der Reisetage ein. Danach ist die Donauradtour Thema. Kurt informiert darüber, dass im Moment nur 9 Teilnehmer mitfahren wollen. Damit rechnet sich das Nobis Angebot nicht. Man geht bei einem Preis von 485.- € p.P. bei einer Mindestteilnahme von 22 Radlern aus. Es wird diskutiert, die Fahrt in Eigenregie zu veranstalten. Das heißt, privat PKW und eigene Hotelsuche. Kurt sagt dazu, dass die Variante auch nicht billiger wäre (Hotelpreise). Eventuell kämen mehr Radler zusammen, wenn es eine kürzere Anreise, d.h. in näherer Umgebung geradelt würde. Ich schlage vor, dass wir das in einer Vorstandssitzung bereden. Zum Wanderwochenende (Sept. / Okt), dessen Termin noch nicht feststeht, erkläre ich wo es hingehen soll. Entweder Dahner Felsenland oder die ersten Etappen des Soonwaldsteiges. Der Termin wird nach dem Spielplan der Bundesliga, der Anfang Juli herauskommt, festgelegt. Um ein Hotel zu finden, sind dann schnelle Anmeldungen nötig. Ich werde die üblichen „Verdächtigen“ dann informieren. Punkt 4 ist die Vorstellung des Skigebietes für 2014. Unterkunft ist das 4 Sterne Hotel Sonnhof in St. Veit im Pongau. Alpine, Langläufer und Wanderer werden im Amade Skigebiet im Salzburger Land sicher fündig werden. Es liegen bereits 16 Anmeldungen vor. Eine Ausschreibung der Skifreizeit erfolgt zu gegebener Zeit. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Manfred informiert über den am 03. 10. stattfindenden Vereinsausflug, der eine Verlegung der 5. Wanderung beinhaltet. Es geht ins Brohltal und dort mit dem Nostalgiezug nach Engeln. Dort Verpflegung und ein kurze Wanderung. Des Weiteren kommt von Manfred ein Hinweis auf das Bundessportfest der DJK in Mainz im nächsten Jahr. Helfer werden benötigt. Infos folgen.

Es folgt der gemütliche Teil des Abends. Manfred und Karin haben sich um das Futter gekümmert. Es gibt Fleischkäse und einige Damen haben Salate mitgebracht. Die 30 Teilnehmer schlagen munter zu. Nach dem Essen folgt meine Bildershow der Jahre 2011 und 2012 per Beamer, die mit viel Hallo und Gelächter aufgenommen wird. Ein netter, erfolgreicher Abend der DJK Ski-und Wanderabteilung. M.S.