mobile

Funzel-Wanderung 2014

Mit dem Bus ging es als Sonderfahrt nach Hochheim Süd. Über die Autobahnbrücke laufen wir an den Kleingärten entlang zu der Rundhütte.

Dort Stop zum Glühwein und Schnäpschen Ausschank. Der angekündigte Regen hat die Gegend noch nicht erreicht. So können wir abseits der Autobahn den Grasweg gehen. Auch den Weg am Käsbach laufen wir noch trockenen Fußes.

Am ersten Haus im Heßlerweg stürzt Friedel auf ebenem Weg und fällt aufs Gesicht. Er blutet stark. Viele Helfer kümmern sich, der Krankenwagen wird gerufen und bringt ihn und Lulu ins Vincenz nach Mainz. Mit dem Abendessen wird es an diesem Abend für die Schwambs nix mehr.

Und die Riesenportionen haben doch so gut geschmeckt, gell Kurt

Keine schlechte Adresse, die Gutschenke „Prodöhl“ in Mainz-Kostheim. Der angekündigte Regen kam massiv, als wir es uns bei Speis und Trank gut gehen ließen.

Die paar Tropfen beim Sprung in den Bus waren zu ertragen, die Stimmung bei der Heimreise war äußerst ausgelassen. Wieder ein schöner Abend bei der DJK Ski-und Wanderabteilung. M.S.